Behind the book: Inspiration – Ash

Aus „Sommerfinsternis“:

„Viona, du musst nicht gleich wieder garstig werden«. Das kam von einem jungen Mann, der ebenso makellos aussah. Sein blondes, etwas längeres Haar war lässig und gleichzeitig elegant nach hinten gekämmt. Dazu kamen scharfe Gesichtszüge und stechend grüne Augen. Er trug einen tadellos sitzenden Smoking, der ganz sicher maßgeschneidert war. »Gestatten, Ashton Cyril Allard. Der Dritte. Ihr dürft Ash sagen.“

Untitled design (1)

Genau wie einen strahlenden Helden brauchte meine Geschichte natürlich auch einen sexy Bad Boy. Denn mal ganz ehrlich – wir alle lieben Bad Boys, oder …?

Weiterlesen

Advertisements